FAQ

Woher stammen die Komponenten für die PROspeedrope Springseile?

Unsere Springseile sind Made in Germany: Alle Komponenten kommen aus regionaler oder überregionaler Herstellung.

Was zeichnet PROspeedrope Springseile aus?

PROspeedrope Springseile sind Eigenkonstruktionen, deren hohe Qualitätsstandards sich über viele Jahre entwickelt haben. Unsere Springseile sind extrem haltbar und durch die eingebauten Kugellager sehr leichtgängig. Durch eine 90°-Seilumlenkung am Griff kommt es zu einer echten Rollreibung und daher auch zum geringstmöglichen Widerstand. Diese Konstruktion ermöglicht extrem hohe Geschwindigkeiten bei einem nahezu gleichbleibenden, perfekten Rundbogen des Seils. Die Griffe sind massiv und haben je nach Modell eine Option zur Beschwerung durch eindrehbare Zusatzgewichte. Außerdem ist die Seillänge bis zu einer Länge von 300 cm variabel einstellbar.

Welches Springseil ist für mich geeignet?

Wir geben für jeden Trainingstyp eine Springseil-Empfehlung:

Anfängern empfehlen wir das PROspeedrope FIT oder das PROspeedrope WhiteLine. Die Modelle sind massiv, schnell und bieten die Option zur Beschwerung mit Griffgewichten.

Ambitionierte Athleten aus dem Einzel- und Vereinssport greifen am besten zum PROspeedrope PRO. Dieses Seil ist bereits mit leichten Justiergewichten zur weiteren Intensivierung des Trainings ausgestattet.

Kampfsportler (Boxen, Muay Thai, Ju Jutsu, Vale Tudo, K1, MMA usw.) verwenden aufgrund der schweren Litze idealerweise das PROspeedrope HEAVY.

Für Powertraining-Athleten (Bodybuilding, Fatburning) eignet sich das PROspeedrope GOLD. Es verfügt über eine schwere Ausführung des Seils und  feine Justiergewichte zur detaillierten Trainingssteuerung.

Sportler aus CrossFit oder Functional Training empfehlen wir das PROspeedrope "CF". Es ist superleicht und ultraschnell – und damit perfekt für Double Unders.

Welchen Litzen passen auf die verschiedenen Griffe? Wie lassen sie sich kombinieren?

Die äußeren Maße der PROspeedrope-Litzen FIT, PRO, White, HEAVY und GOLD sind grundsätzlich mit allen Griffen kombinierbar. Wir empfehlen jedoch, die Litzen GOLD und HEAVY nur mit den dafür vorgesehenen Springseil-Griffen zu kombinieren. Die "schweren" Litzen verursachen höhere radiale Kräfte an den Seilumlenkungen. Daher sind die Ausführungen HEAVY und GOLD mit Umlenkungen aus Aluminium versehen.

Wie lange hält die Litze?

Die Springseil-Litze wird je nach Anwender und Umgebung unterschiedlich stark beansprucht. Eine genaue Halbwertszeit können wir daher nicht angeben, aber immerhin so viel versprechen: Unsere Springseile sind extrem robust und sollten bei entsprechender Pflege lange halten.

Aber: Bei der Outdoor-Nutzung zum Beispiel auf Asphalt oder Beton ist der Abrieb an der Litze im mittleren Bereich hoch – hier empfehlen wir eine Unterlage. Gleiches gilt für eine falsch eingestellte Seillänge: Ist das Seil zu lang, schlägt es hart auf den Boden (was auch das geschmeidige Springen mit dem Seil hemmt) und wird dadurch auch auf Holz o.ä. höher beansprucht.

In welchen Läden kann ich die Springseile kaufen?

Die PROspeedrope Produkte sind entweder direkt im offiziellen PROspeedrope-Online-Shop erhältlich oder bei einem unserer regionalen PROspeedrope-Händler.

Wie trainiere ich mit PROspeedrope Springseilen?

Das Training mit den Springseilen gestaltest Du nach Deinen Vorstellungen und Möglichkeiten. Für Trainingstipps empfehlen wir Dir unser Trainingsmagazin.

Welche Lieferzeiten sind üblich?

Sofern nicht anders angegeben beträgt die Lieferzeit innerhalb Deutschlands 5 - 7 Tage. Weitere Informationen findest Du unter Versand und Zahlungsbedingungen.

Was kostet mich der Versand?

Für Lieferungen im Inland (Deutschland) berechnen wir die Versandkosten pauschal mit 5,00 € pro Bestellung.

Welche Zahlungsarten sind möglich?

Wir akzeptieren Zahlungen per Überweisung (Vorkasse) und PayPal. Unsere Bankverbindung findest Du unter Versand und Zahlungsbedingungen.

An wen kann ich mich bei Problemen mit dem Produkt wenden?

Sollte es ein Problem mit einem Produkt geben, wende Dich bitte per Mail an uns (email@prospeedrope.de) oder nutze das Kontaktformular.